Kategorie-Archive: Schachteln und Verpackungen

Hamburger-Box

Hallo,

heute bin ich dran, bei unserem Blog Hop. Wir wollen euch ja die Wartezeit, bis ihr aus dem neuen Katalog bestellen könnt, etwas verkürzen. Darum könnt ihr euch jeden Tag bei einer anderen Demo unseres Teams schon ein paar Ideen holen, was man alles Tolles mit den neuen Artikeln zaubern kann.

Ich möchte euch heute eine Idee mit der neuen Hamburger-Schachtel für die Big Shot zeigen. Da das Motto des Kataloges ja inspiriere, kreiere, teile ist, hab ich mich von dem Beispiel auf S. 17 inspirieren lassen. Die Box ist aus kandisfarbenen Cardstock entstanden. Die Schleife habe ich bei Steffi Nitzpon entdeckt und aus dem Designerpapier Schlaflied (Art. Nr. 133695) gefertigt. Der Anhänger ist praktischerweise bei der Stanze dabei. Das Feiere den Tag und der Herzstempel stammt aus dem Set Spruch-reif (Art. Nr. 135478).

DSC_2328

DSC_2330

 

Das Herz in der Innenseite der Box, das auch bei der Stanze dabei ist, habe ich mit „Glückwunsch!“, ebenfalls aus dem Set Spruch-reif, bestempelt.

DSC_2327

 

In der Box habe ich dann einen Gutschein (natürlich für Stampin‘ Up! Produkte) verschenkt.

So, jetzt wünsch ich euch noch viel Spaß bei unserem Blog-Hop und morgen geht’s weiter bei Gabi Hinz  http://www.kreatives-stempeln.blogspot.de/

 

Liebe Grüße

Julia

Advertisements

Ausverkaufsecke im Onlineshop von Stampin‘ Up!

Wow! Super!

Ab heute ist im Onlineshop (klick) die Ausverkaufsecke (Clearance Rack) verfügbar. Es gibt satte Rabatte auf Auslaufartikel, wie das Stempelkissen Baiblau, Limone, auch Stoffe sind noch verfügbar. Und das alles zu wirklich super Preisen. Schaut einfach immer mal wieder dort vorbei. Es wird dazu keinen Flyer oder Infos geben. Die Produkte gibt es auch nur solange Vorrat reicht. Also greift schnell zu!

Wenn ihr im Onlineshop bestellt, dann wählt mich einfach als eure Demo aus!

So hier noch kurz was Kreatives:DSC_0945

In die Tasche des Flaschenanhängers hab ich noch eine kleine Schokolade gesteckt. Hab ich aber leider vergessen zu fotografieren. Die Blume ist in der 3D-Optik gemacht. Zuerst die Blume auf das weiße Blatt des Flaschenanhängers stempeln. Danach die Blume mit der gleichen Farbe noch 2 mal auf einen Rest stempeln. Die Blumen dann zweimal kleiner wie die Blume auf dem Flaschenanhängerpapier ausschneiden und mit Dimentionals aufeinanderkleben. Dann erhaltet ihr den tollen 3D-Effekt.

Viel Spaß beim Stöbern in der Ausverkaufecke!

Julia

Kleine Box

Für eine liebe Kollegin habe ich zum Abschied eine kleine Box mit passender Karte gemacht.

DSC_0946

Gefüllt war die Box mit lauter kleinen Sachen, um den Ruhestand so richtig genießen zu können.

DSC_0949

Ich hab ihr noch eine kleine Gebrauchsanweisung beigelegt. Damit nichts schief geht 😉

Die Grundform ist eine einfache Box in Savanne. Kombiniert habe ich das mit den neuen InColor Farben Pistazie und Rhabarberrot. Eine herrlich sommerliche Kombi. Auch Schmetterlinge passen immer.

Ein Angebot hab ich gestern noch vergessen.

Es gibt noch tolle Produktpakete in den neuen Farben.

Schaut doch mal hier: http://su-media.s3.amazonaws.com/media/catalogs/EU/20130701_3nv82G1a_AC_de-EU/new-color-kit_flyer_DE-EU.pdf

Bis dann

Julia

Toller Abend und Vorfreude

Hallo ihr Lieben,

endlich melde ich mich mal wieder.

Am Freitag hatte ich meinen zweiten Workshop. Es war so toll und hat soooo viel Spaß gemacht. Ich hab ganz, ganz liebe und vorallem gleichgesinnte Menschen kennenlernen dürfen. Mädels es war wirklich ein super Abend und ich hoffe ihr hattet genauso viel Freude wie ich und ich konnte euch ein wenig in meine kleine Stempelwelt entführen. Eigentlich schade, dass ihr soweit von mir weg wohnt, sonst könnte man sich öfter mal zum Basteln und nicht nur mit Stempel und Papier treffen. Ihr seid alle so kreativ, ich bin wirklich begeistert! Hier könnt ihr sehen, welche schönen Projekte wir erstellt haben. Die Karte war eine Idee von meiner Demokollegin Ursula. Ich fand die Karte so schön, dass ich sie gleich nachbasteln wollte und da sich meine Gastgeberin gewunschen hat, etwas mit dem Set zu machen, paßte die Karte perfekt.

Bald ist es soweit. Ich fahr zur Convention nach Mainz. Donnerstag gehts endlich los. Die Convention ist ein Treffen aller europäischen Demos und DAS Ereignis des Jahres für alle Demos. Ich freu mich schon drauf viele neue Ideen zu bekommen und nette Bastler kennen zu lernen. Meine Swaps sind jedenfalls schon fertig. Swaps sind Tauschprojekte. Man werkelt ein kleines Projekt und tauscht es dann mit anderen Demos aus. Ich werd euch auf jeden Fall berichten, wie es war und euch natürlich zeigen, was ich so alles ertauscht habe.

So jetzt genießen wir einen schönen fußballfreien Sonntag

Bis bald

Eure Julia

 

Kleine Schokoladenverpackung

Heute habe ich eine kleine Schokoladenverpackung für euch. Es passt eine kleine Tafel der Li***-Schokolade hinein. Ich habe hier die Boho-Blütenstanze und die Stanze „Blume mit 5 Blütenblättern verwendet“. Aus beiden Stanzen hab ich dann die Blumen zusammengestellt. Die mittlere Blüte hab ich einfach in der Hand zerknautscht und dann wieder ein wenig glatt gezogen. So entsteht ein schöner 3-D-Effekt. Die Verpackung ist eine Aufzugschachtel. Man zieht oben an dem Band und schon kommt die Schokolade raus. Die Schachtel ist wirklich ratz fatz gemacht und eignet sich sehr gut als Last-Minute Mitbringsel für spontane Einladungen. Falls ihr die Maße wollt, mailt mir einfach kurz.

Ich wünsch euch noch einen sonnigen und sehr sommerlichen Sonntag!

Julia

Workshop, die zweite

Hallo,

nach Langem komme ich endlich mal wieder dazu einen Post zu schreiben. Ich habe heute für euch die versprochenen Bilder von meinem ersten Workshop. Die Teilnehmerinnen konnten zwischen zwei Karten wählen, weil ich mich nicht entscheiden konnte welche schöner ist. Seht selbst:

 

Na, da fällt die Entscheidung wirklich schwer, oder?

Anschließend haben noch alle eine kleine Schmetterlingsgeschenkverpackung gewerkelt.

Ich denke es hat allen ganz gut gefallen und wir wiederholen das auf jeden Fall.

So jetzt verabschiede ich mich von euch in den Urlaub. Die nächsten zwei Wochen werde ich mich wahrscheinlich nicht melden. Anschließend berichte ich euch, wie es so in der Toskana war.

Bis dahin

Julia

%d Bloggern gefällt das: